Hardside Wasserbetten

Die Ursprungsform des Wasserbettes

  • Das HardSide System, die Urform des Wasserbettes, erfreut sich als Klassiker nach wie vor großer Beliebtheit, insbesondere bei bewussten und erfahrenen Wasserbett -Genießern.

    Das größere Wasservolumen, vollflächig über die gesamte Bettfläche und 23 cm Füllhöhe bieten noch größeren Komfort durch die erhöhte Verdrängungsmöglichkeit.

  • Die Textilauflage umfasst ausschließlich den Wasserkern ohne zusätzliche Oberflächenspannung.
    Die steile Bettkante wird durch Umgewöhnung schnell akzeptiert, das Ein- und Aussteigen ins und aus dem Bett wird automatisch wie von Rückenschulen praktiziert.  

Vorteile des Hardside Wasserbett Systems

• Mit den spezifischen Vorteilen für Kenner und Genießer
• Größere, effektive Liegefläche auf Wasser, da ohne Polsterwanne
• bis zu 220 cm Länge = volle Liegefläche auf Wasser
• 23 cm Füllhöhe (bei Softside 21 cm), größeres Wasservolumen sorgt für optimale Druckverteilung und größtmöglichen             Komfort
• Die textile Liegefläche umfasst nur den Wasserkern, dadurch spannungsfreie Druckverteilung
• Die textile Liegefläche ist mit der extra starken Sicherheitsfolie verbunden und bietet dadurch einen pflegeleichten Sitz                 (patentamtlich geschützt)
• Durch die Konstruktion deutlich preiswerter als Softside Wasserbetten und mit vielen Komfortvorzügen
• Kleiner Nachteil: Das Ein- und Aussteigen kann zu Anfang etwas gewöhnungsbedürftig sein. Die Art des Aussteigens (herausdrehen) wird generell von Rückenschulen empfohlen.

© Vontana Industrie GmbH & Co.KG
Karlstr. 31 -35, 45739 Oer-Erkenschwick
Tel.: +49 2368 911-0
Fax: +49 2368 911 211
24h Hotline: 0180 - 500 63 19

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Seitennutzung stimmen Sie dieser Verwendung zu.